Schiedsstelle

Schlichten statt richten

Was ist eine Kfz-Schiedsstelle?

Die Kfz-Schiedsstelle ist eine freiwillige und branchenspezifische Institution des Kfz-Gewerbes für den Verbraucherschutz. Es gibt sie seit 1970.

Kunden können ihre Rechte gegenüber Kfz-Betrieben bei Serviceleistungen und beim Gebrauchtwagenkauf überprüfen lassen und durchsetzen.

Das Verfahren ist zeitsparend, unbürokratisch und ohne Kostenrisiko eines Gerichtsprozesses.

Nach dem Schiedsspruch steht den Kunden und dem KFZ-Betrieb der Klageweg noch offen.

Meisterschild_rgb_crop.jpg
Mitgliedsbetrieb_rgb_crop.jpg
Autohandel_Qualitaet_Sicherheit_rgb_crop

Quelle und weitere Infos unter: www.kfz-schiedsstellen.de